Mittwoch, 9. August 2017

Historische Spannung

Autor    Doris Röckle

Titel
Die Flucht der Magd

Die junge Magd Hanna, 
gerät durch eine dumme Handlung
in die Machtspiele zwischen Kirche und Krone
 im Rhyntal des Jahres 1322.
Sie möchte ein Kind retten 
und weiß aber nicht das sie ein entführtes Kind entführt,
 durch körperliche Probleme,
 wird sie immer wieder schnell abgestempelt 
und auch die Bezeichnung Hexe fällt oft in ihrer Gegenwart. 
Ein Spiel um Macht und Einfluss 
und mittendrin eine Magd die doch nur helfen wollte.

Ein historischer Roman der spannender nicht sein kann. 
Die Handlungen, Gedanken und Gefühle 
der Protagonisten sind sehr gut nachvollziehbar, 
man versteht ihre Beweggründe 
und leidet mit ihnen mit, 
die Autorin hat es geschafft, 
dass man sich hautnah 
in diese Zeit hineinversetzt fühlt beim Lesen.
Ein sehr zu empfehlender Roman.


 5/5
★★★★★

1 Kommentar:

Pure Spannung

Autor   Gregg Hurwitz Titel  Projekt Orphan Evan ist der Nowhere-Man,  er existiert  eigentlich nicht,  zumindest ist er nirg...